Spurlautprüfung (Sp)

Übungstermine: nach Absprache
Prüfungstermin 1: 21.03.2020 09:00 Uhr
Prüfungstermin 2: 28.03.2020 09:00 Uhr
Juliusmühle Einbeck

Die Spurlauprüfung dient dazu, den Spurlaut, den Spurwillen und die Spursicherheit zu testen. Zur Zucht besonders wertvoll sind der angewölfte Spurlaut (feine Nase), der je früher gezeigt umso wertvoller ist.

Dazu soll er einer frischen Hasenspur lauthals folgen. Dazu wird auf einem Feld ein Hase – für den zu prüfenden Dackel unsichtbar aufgescheucht. Anschließend wird der Dackel in der Nähe der Spur abgeleint, damit er die Spur selbständig findet.

Nimmt er die Spur an und folgt ihr mit dem typischen „Spurlautwiffen“, ist die Prüfung bestanden.

Ansprechpartner: Erwin Hinz, Obmann für das Gebrauchswesen